Aufnahmeverfahren EFZ/EBA


Offene Lehrstellen Bekleidungsgestalter/in EFZ mit Beginn August 2023: 15
Offene Lehrstellen Bekleidungsnäher/in EBA mit Beginn August 2023:       10

 

Für die Ausbildungsgänge Bekleidungsgestalter/in EFZ und Bekleidungsnäher/in EBA wird das gleiche Aufnahmeverfahren durchgeführt. Die Auswertung der erreichten Punktzahl ergibt die Einstufung für den jeweiligen Ausbildungsgang.

Das Aufnahmeverfahren besteht aus zwei Teilen:

  • eintägige Aufnahmeprüfung
  • Aufnahmegespräch
ANMELDUNG AUFNAHMEPRÜFUNG NÄHWERK IDM
  1. Formular «Anmeldung zur Aufnahmeprüfung für eine Lehrstelle am Nähwerk IDM»  ausfüllen.
     
  2. Diese Dokumente ausdrucken und ausfüllen bzw. ausfüllen lassen:
    «Anmeldebestätigung für Volljährige»
    «Anmeldebestätigung für Minderjährige»
    «Beurteilung der angebenden Lehrperson bzw. des aktuellen Arbeitgebers»
     

  3. Senden Sie uns Ihr komplettes Bewerbungsdossier. Dies beinhaltet:
    -Motivationsschreiben
    -Lebenslauf
    -Unterschriebene Anmeldebestätigung
    -Ausgefülltes Formular «Beurteilung der angebenden Lehrperson bzw. des aktuellen Arbeitgebers»
    -Kopie eines amtlichen Ausweises (Pass, ID, Ausländerausweis)
    -Schulzeiugnisse ab 8. Klasse (für bereits Beruftstätige: vorhandenes EFZ, Gymnasiales Abschlusszeugnis, Maturitätsausweis oder ähnliches)
     

DATEN ZUR AUFNAHMEPRÜFUNG 2023 FOLGEN

Einzureichen ist das Dossier entweder per E-Mail oder Post:

Berufsbildungszentrum IDM
Sekretariat
Mönchstrasse 30B
3600 Thun

oder

E-Mail

 

TERMINE AUFNAHMEPRÜFUNG  
Aufnahmeprüfung folgt
Aufnahmegespräche folgt


KOSTENGUTSPRACHE FÜR DEN AUSSERKANTONALEN BESUCH EINER FACHKLASSE

Für Kandidatinnen und Kandidaten, welche den Wohnsitz im Kanton Bern haben und aufgrund von besserer verkehrstechnischer Erreichbarkeit oder persönlichen Gründen den Besuch einer Fachklasse Bekleidungsgestalter/in in einem anderen Kanton anstreben, gilt das bernische Aufnahmeprozedere am Berufsbildungszentrum IDM Thun. Nur wenn dieses erfolgreich durchlaufen wurde, kann der Kanton Bern nach eingehender Prüfung eine allfällige Kostengutsprache für den ausserkantonalen Besuch einer Fachklasse Bekleidungsgestalter/in sprechen.