Dauer

Die Lehrzeit dauert drei Jahre. Die Arbeitszeit beträgt pro Jahr 42 Wochen zu je 41 Std.15 Min. inklusive Berufsfachunterricht (obligatorisch).

Ausbildung

Praktische Ausbildung, NÄHWERK IDM, Thun
Berufsfachschule, Berufsbildungszentrum IDM, Spiez

1. Lehrjahr

1 Tag Berufsschule pro Woche, 4 Tage praktische Arbeit im Basislehrjahr
11 Tage überbetriebliche Kurse in den eigenen Ateliers
Im Basislehrjahr wird die Kundenberatung, das Konstruieren von Schnittmustern und das Nähen von Bekleidung fundiert vermittelt.

2. Lehrjahr

1.5 Tage Berufsschule pro Woche, 3.5 Tage praktische Arbeit in den Produktionsateliers
2 einwöchige überbetriebliche Kurse in den eigenen Ateliers
Auswärtiges Betriebspraktikum

3. Lehrjahr

1 Tag Berufsschule pro Woche, 4 Tage praktische Arbeit in den Produktionsateliers
4 Tage überbetrieblicher Kurs in den eigenen Ateliers
Auswärtiges Betriebspraktikum
Im 2. Semester Prüfungsvorbereitung

Im 2. und 3. Lehrjahr dreht sich in den Produktionsateliers alles um die Vielfalt des traditionellen Couture-Handwerks (Mass), rationelle Fertigung und effizientes wirtschaftliches Arbeiten (Serie) sowie komplexe Arbeitsabläufe, präzises Arbeiten und vernetztes Denken (Prototyping). Nach drei Jahren schliessen Sie mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis ab.

Besonderes

Im Weiteren werden Berufspraktikas, Projektwochen, Kundenanlässe und berufsorientierte Ausflüge durchgeführt.

Fächertafel
  • Materialkenntnisse / Schnitttechnik / Arbeitsplanung
  • Modezeichnen / Kundenberatung / Kollektionsgestaltung
  • Sprache / Kommunikation
  • Gesellschaft
  • Sport
  • Zusatzfach: freiwilliger Verkaufskundekurs
Administratives / Kosten

Es wird keine Schulgebühr erhoben. Ausserkantonale Lernende zahlen eine Schulgebühr nach Absprache. Der Wohnsitzkanton muss eine Kostengutsprache bewilligen.

Kosten pro 1. und 3. Ausbildungsjahr ca. CHF 1'000.00, 2. Ausbildungsjahr ca. CHF 400.00
Abschlussreise im 3. Lehrjahr ca. CHF 700.00